Laura hinze lebenslauf

Laura hinze lebenslauf/Laura Hinze ist eine deutsche Ärztin und Forscherin, die 1997 in Minden geboren wurde. Sie ist auf Krebs spezialisiert.

Laura hinze lebenslauf > Das war Laura Hinze schon immer: 2013 machte sie mit 16 Jahren ihr Abitur und studierte sofort MedizinDr. Laura Hinze ist für eine Ärztin noch unglaublich jung – und schon unglaublich erfolgreich.

Laura Hinze begann 2015 direkt nach ihrem Abitur 2013 ihr Medizinstudium an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). Seit 2015 ist sie Diplom-Physikerin mit dem Labor von Alejandro Guttiérez. Als sie zurück an die MHH kam, startete sie dort gleich eine eigene Forschungsgruppe.

Laura hinze lebenslauf

Seit Januar 2021 ist sie Forschungsgruppenleiterin am Massachusetts General Hospital (MHH), wo sie sowohl im Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin als auch in der Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie (Leitung: Christian Kratz) tätig ist.

Dr. Laura Hinze, Mitarbeiterin der Deutschen Krebshilfe und Teilnehmerin des Max-Eder-Nachwuchsgruppenprogramms, hält den Rekord als eine der jüngsten Ärztinnen der Geschichte.

Der erst 24-jährige junge Mediziner und Forscher, der an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) arbeitet, erhält Fördermittel in Höhe von insgesamt mehr als 743.000 Euro, die über vier Jahre verteilt werden. Damit kann sie ihre wissenschaftliche Karriere fortsetzen und ihre eigene Arbeitsgruppe ausbauen.

„Dies ist eine großartige Leistung für die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses an der MHH“, so Professor Dr. Michael Manns, Präsident des Medical College of Wisconsin.

„Laura Hinze hat eine einzigartige und bemerkenswerte Fähigkeit. Tatsächlich war sie aufgrund ihres Alters nicht berechtigt, an dem Hilfsprogramm teilzunehmen. Zu unserem großen Glück hat die Deutsche Krebshilfe eine Sondergenehmigung erteilt.“

„Ich möchte verstehen, warum Leukämiezellen und andere Krebszellen nicht auf Therapien ansprechen, und meine Forschungsgruppe untersucht den Aminosäure- und Proteinabbau der Krebszellen auf molekularer Ebene“, sagt Dr. Laura Hinze, die am arbeitet MHH Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie. „Meine Forschungsgruppe untersucht den Aminosäure- und Proteinabbau der Krebszellen.“

Ich hoffe sehr, dass wir mit Unterstützung der Deutschen Krebshilfe jetzt noch mehr Projekte parallel bearbeiten und deutlich weiter vorankommen können.

Laut der schlanken und sportlichen Abiturientin stand der Vorschlag, eine Klasse zu schwänzen, in jedem ihrer Papiere. Andererseits hätten ihre Eltern wahrscheinlich nicht gewollt, dass sie ihre Abschlussprüfung macht, bis sie älter ist. Die junge Dame konnte sich jedoch bei zwei verschiedenen Gelegenheiten behaupten. Einfach gesagt, Laura ist eine unabhängige Denkerin.

Dass sie zwei, drei Jahre jünger war als die anderen Studierenden ihres Jahrgangs, war für sie kein Nachteil. Im Gegenteil, viele sagen: „Ich habe einige meiner engsten Freunde in der High School getroffen.“

Dass sie noch keinen Führerschein besitzt, empfindet sie nur als etwas irritierend. Sie will jedoch nicht warten, bis sie volljährig ist. Sie gibt an, ihren Führerschein mit 17 Jahren machen zu wollen. Es ist wirklich offensichtlich.

Nach dem Abitur machen viele junge Menschen ihre erste Reise ins Ausland, entweder um einen Job zu finden oder einfach um andere Kulturen kennenzulernen. Viele Menschen sind sich nicht einmal sicher, ob sie sich weiterbilden oder stattdessen eine Lehre beginnen sollen. Daher ist ein Urlaub in einem fremden Land genau das Richtige für Sie in dieser Zeit.

Nicht für Laura. Sie ist sich darüber im Klaren, was sie will. Außerdem ist sie bereit, ihre Auslandsreisen vorerst einzuschränken. Sie hatte ursprünglich geplant, in ihrem 10. Jahr die High School in England und Frankreich zu besuchen.

Aber als sie eine Gesamtschule in der Nähe von Oxford besuchte, wurde sie mit so viel antideutscher Stimmung konfrontiert, dass sie es nur für kurze Zeit (drei Wochen) aushalten konnte. “Jemand hat mich als Nazi bezeichnet.”

Hinze hat Berichten zufolge ein neues Angriffsziel für die Therapie der akuten lymphatischen Leukämie gefunden, wie die Paul-Ehrlich-Stiftung (ALL) mitteilte. Darüber hinaus war sie erfolgreich bei der Entwicklung einer innovativen Strategie zur Behandlung solider bösartiger Erkrankungen, einschließlich Dickdarmkrebs. Der Mediziner der MHH ist verpflichtet, das Preisgeld von 60.000 Euro in die Forschung zu stecken.

Laura hinze lebenslauf

Hinze sagte, dass es sowohl eine wunderbare Ehre als auch eine Freude sei, die Auszeichnung zu erhalten, sowie ein Ansporn, ihre Arbeit in der pädiatrischen Onkologie fortzusetzen. Die Macher von Biontech sind mit dem mit 120.000 Euro dotierten Hauptpreis ausgezeichnet worden.

Auf molekularer Ebene forscht Hinze mit ihrer Arbeitsgruppe daran, wie Aminosäuren und Proteine ​​in Krebszellen abgebaut werden. Ihr Ziel ist es, herauszufinden, warum bestimmte Leukämiezellen einer Behandlung mit einem Standard-Chemotherapeutikum (Asparaginase) standhalten.

Sie hat laut Hinze auch das Ziel, mit ihrer Forschung einen wesentlichen Beitrag zur kundenindividuellen Medizin zu leisten. „Die Entwicklung o

f Biomarker, die eine gezieltere Therapie einzelner Individuen ermöglichen, wären ein solches Ziel“, schreibt der Autor.

Hinze erhielt sein Abitur im Alter von 16 Jahren. Danach verlor sie keine Zeit und stieg direkt in ihr Medizinstudium an der MHH ein. Danach folgte 2017 ein Studienaufenthalt in Boston. Nach ihrer Rückkehr initiierte Hinze den Aufbau einer eigenen Forschungsgruppe.

Leave a Comment