Karolien Notebaert Wikipedia

Karolien Notebaert Wikipedia/Karolien Notebaert ist promovierte Neurowissenschaftlerin und arbeitet heute als Dozentin an der Goethe Business School in Frankfurt sowie als Dozentin für „Leadership & Personality Development“ am Management Institute in St. Gallen. Beide Institutionen befinden sich in der Schweiz (SGMI).

Karolien Notebaert Wikipedia > Karolien Notebaert is a professor at the Goethe Business School in Frankfurt. She has a PhD in neurology and is a specialist in the field. A neurologist with the title of Dr. Karolien Notebaert spent the previous fifteen years working in research before launching her own company.

Karolien Notebaert Wikipedia
Karolien Notebaert Wikipedia

Darüber hinaus ist sie CEO von „Notebaert Consulting“, einem Unternehmen, das sich darauf konzentriert, die neuesten Erkenntnisse der Hirnforschung auf eine Vielzahl von Umgebungen und Situationen anwendbar zu machen.

Karoline Notebaert hat einen Abschluss in Neurowissenschaften und konzentriert sich in ihrer Praxis darauf, die neuesten Entdeckungen der Hirnforschung in umsetzbare Strategien für Unternehmen und Menschen zu übersetzen.

Es ermöglicht Managern, neurobiologische Prozesse besser zu verstehen und diese Mechanismen für ihr eigenes Potenzialwachstum und ihre Selbstregulierung einzusetzen.

Der Bildungshintergrund von Dr. Notebaert umfasst einen Master-Abschluss in Verhaltensneurowissenschaften und Wirtschaftswissenschaften sowie einen Doktor der Philosophie in Neurowissenschaften. Sie ist Autorin des sehr erfolgreichen FAZ-Buches „Wie das Gehirn Höchstleistungen bringt“.

Karolien demonstriert, wie sowohl Intuition als auch Vernunft beim Entscheidungsprozess im Gehirn eine Rolle spielen und wie das Üben von Achtsamkeit gesunde Spitzenleistungen fördern kann.

Als ausgebildete Neurologin investierte Dr. Karolien Notebaert 15 Jahre ihres Lebens in die Forschung, bevor sie ihr eigenes Unternehmen gründete. Seitdem nutzt sie die von ihr gegründete Science and Leadership Academy, um Unternehmen und Menschen weiterzubilden, die sich für die neuesten Ergebnisse der Hirnforschung interessieren.

Sie hat eine Professur an der Frankfurt Goethe Business School inne, wo ihr für ihre geleistete Arbeit viel Anerkennung zuteil wurde.

Sie war als Rednerin bei Veranstaltungen wie Key-Note, TEDxTalk und Greator (ehemals DenkTanken) erfolgreich und bietet auch Sitzungen für mehr als 10.000 Personen in der Insight Timer-App an, der beliebtesten kostenlosen Meditations-App der Welt weltweit und hat etwa 18 Millionen Nutzer.

Ein Modell der allgemeinen biologischen Prozesse, die für die menschliche Psychologie, das Verhalten und die Persönlichkeit relevant sind, wird von der biopsychologischen Persönlichkeitstheorie präsentiert.

Der Forschungspsychologe Jeffrey Alan Gray stellte das Modell erstmals im Jahr 1970 vor und es hat seitdem viel Unterstützung durch nachfolgende Forschungen sowie breite Anerkennung in der Fachwelt erhalten.

Gray postulierte, dass es zwei gehirnbasierte Systeme gibt, die dafür verantwortlich sind, die Interaktionen einer Person mit ihrer Umgebung zu lenken. Diese Systeme sind als Verhaltenshemmungssystem (BIS) und Verhaltensaktivierungssystem (BAS) (BAS) bekannt.

Die Sensibilität für Bestrafung und das Bedürfnis, unangenehme Situationen zu vermeiden, sind beide mit BIS verbunden. BAS wurde sowohl mit einer Reaktionsfähigkeit auf Belohnungen als auch mit einem Interesse an der Herangehensweise an Herausforderungen in Verbindung gebracht.

Es gibt Hinweise darauf, dass das System der Verhaltenshemmung und der Verhaltensaktivierung mit dem Stimmungsmanagement verbunden ist. Dies liegt daran, dass belohntes oder bestraftes Verhalten bei der Person entweder glückliche oder negative Gefühle hervorrufen kann.

Es wird festgestellt, dass Menschen mit einem relativ hohen BAS extravertiert und kontaktfreudig sind, während diejenigen mit einem ziemlich hohen BIS eher zurückhaltend und introvertiert sind.

Um individuelle Variationen in der Persönlichkeit zu untersuchen und die theoretisierten Systeme zu bewerten, haben Psychologen eine Vielzahl von Persönlichkeitsmaßen entwickelt.

Es gibt eine positive Korrelation zwischen Neurotizismus und BIS-Maßnahmen, jedoch gibt es eine negative Korrelation zwischen Neurotizismus und BAS-Skalen. Neurotizismus ist ein umfassend erforschter Persönlichkeitsfaktor, der mit emotionalen Funktionen verbunden ist.

Karolien Notebaert Wikipedia
Karolien Notebaert Wikipedia

Diese Spezialisierung hat ein promovierter Neurowissenschaftler entwickelt, der sich darauf spezialisiert hat, neueste Ergebnisse aus der Hirnforschung für Unternehmen und Menschen nutzbar zu machen.

Dr. Notebaert erhielt sowohl seinen Master-Abschluss als auch seinen Doktor der Philosophie in Neurowissenschaften von der Universität Leuven in Belgien. Seine Abschlüsse liegen in den Bereichen Behavioral Neuroscience und Economics.

Sie ist Dozentin für viele Themen im Zusammenhang mit angewandten Neurowissenschaften und leitet auch mehrere Programme zur Entwicklung von Führungskräften.

• Autor des Bestsellers „Wie das Gehirn sein volles Potenzial entfaltet“ (FAZ-Buch)

• Preisträger des „BEST WORKSHOP NEUROLEADERSHIP“ Award (ICF, 2013)

• Seniorprofessoren, die an einigen der besten Wirtschaftsinstitutionen der Welt lehren

• Ausgewählt, um bei einer TEDx-Veranstaltung zum Thema „HOW TO HACK YOUR BRAIN“ (März 2018) zu sprechen

• Dankesredner, der ausgewählt wurde (Mai 2019)

PLANEN SIE FÜR DEN REST DES ABENDSSammelzeit ist 7 Uhr19.30 Uhr: Abendessen (2-Gang-Menü)Die Präsentation beginnt abends um ca. 20.30 Uhr.

kurz nach zehn Uhr: NetworkingDer Abend geht gegen 10.30 Uhr zu Ende.Die TEILNAHMEGEBÜHR besteht aus einem 2-Gang-Menü und Getränken bis 22:30 Uhr. und abdecken

Karolien Notebaert Wikipedia

Leave a Comment